Six Sigma

Die mathematische Zielsetzung von Six Sigma sieht vor, höchstens 3,4 Fehler bei einer Million Fehlermöglichkeiten zuzulassen. Dies entspricht einem Qualitätsniveau von 99,99966 %. Man spricht hierbei auch von einer Null-Fehler-Strategie, bei der die Eliminierung von Prozessvariationen im Vordergrund steht. Während Six Sigma zunächst nur auf Produktionsprozesse angewendet wurde, findet es heute zunehmend auch in anderen Branchen, wie z.B. in der Finanzdienstleistungsbranche, im Gesundheitswesen oder in der Logistik Anwendung. Für eine konsequente Durchsetzung ist die Unterstützung durch das Top Management notwendig. Somit ist Six Sigma auch eine Managementphilosophie, die im ganzen Unternehmen gelebt werden sollte, um dauerhaft Erfolg zu erzielen. 

Bild Six Sigma DMAIC

Unsere Trainingsmaßnahmen zeichnen sich besonders durch einen sehr hohen Praxisbezug sowie den hohen Erfahrungsschatz unserer Trainer aus. Die Erkenntnisse und Erfahrungen aus unseren Projekten fließen kontinuierlich in unsere Trainings ein. Folgende Trainings bieten wir in diesem Zusammenhang an: 

  • Six Sigma Yellow Belt Training
  • Six Sigma Green Belt Training
  • Six Sigma Black Belt Training

Die Zertifizierung erfolgt gemeinsam mit der Technischen Universität Berlin, Fachgebiet Qualitätswissenschaft.

Nähere Informationen über unsere Trainings, die Preise sowie Trainingstermine können Sie aus unseren Broschüren im Downloadbereich entnehmen. Darüber hinaus bieten wir nach persönlicher Absprache mit Ihnen auch individuelle Trainings zu den genannten Themengebieten an. Sprechen Sie uns einfach an.