Estrongo Nachama Preisverleihung 2014

Veröffentlicht in Presse


BlumenthalDer Direktor des Berliner Jüdischen Museums, W. Michael Blumenthal, wurde am Montagabend mit dem »Estrongo Nachama Preis für Toleranz und Zivilcourage« ausgezeichnet.

Der 88-Jährige wurde für seinen Beitrag zur Aufarbeitung des Holocaust und zur Entwicklung des deutsch-jüdischen Dialogs geehrt von der Stiftung Meridian. Außerdem wurden mit dem Preis seine Verdienste um die Vermittlung pädagogischer Inhalte des Jüdischen Museums an Besucher mit Migrationshintergrund gewürdigt. Die Laudatio hielt Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU).

Das Bild zeigt Herrn Dr. Serkan Tavasli und den Preisträger, Herrn Blumenthal.

Veröffentlicht auf Jüdische Allgemeine am 06.05.2014
Fotograf: Dirk Lässig

proXcel Geschäftsführer im Interview bei TV Berlin

Veröffentlicht in Presse

tv.berlin

Bei "Standort Berlin" spricht Peter Brinkmann jede Woche mit Größen aus der Berliner Wirtschaft und Politik. Die Gäste stellen ihre Unternehmen, Verbände oder aktuellen Projekte vor und erzählen von ihrem Lebensweg. Ob Gäste aus Berlins boomender Start-up Szene, hochrangige Investmentmanager oder Bankenchefs - in dieser Sendung wird mit den Spezialisten gesprochen.

Dr. Serkan Tavasli bietet im Interview interessante Einblicke zur proXcel GmbH und seiner Person:

 

Veröffentlicht auf tv.berlin am 17.03.2014 

AmCham Germany Transatlantic Partnership Award

Veröffentlicht in Presse

Gauck2Berlin/Frankfurt am Main, den 28. Januar 2014 – Die Amerikanische Handelskammer in Deutschland (American Chamber of Commerce in Germany, kurz „AmCham Germany") verlieh am 28. Januar 2014 in Berlin den 27. AmCham Germany Transatlantic Partnership Award an die beiden Orchester Berliner Philharmoniker und The New York Philharmonic. Die Preisverleihung fand im Rahmen einer Galaveranstaltung im Jüdischen Museum statt. Die Chefdirigenten Sir Simon Rattle und Alan Gilbert haben den Preis stellvertretend am Abend entgegengenommen. Bundespräsident Joachim Gauck sprach ein Grußwort und die Laudatio hielt Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble.

Das Bild zeigt einen schönen Schnappschuss unserer Office Managerin, Frau Alice Förster, mit unserem Bundespräsidenten, Herrn Joachim Gauck.

Veröffentlicht auf AmCham.de am 29.01.2014
 

Unternehmen Proxcel seit fünf Jahren erfolgreich

Veröffentlicht in Presse

UnbenanntCharlottenburg. Bei der Fünfjahresfeier ihres Unternehmens Proxcel im Waldorf Astoria haben Dr. Serkan Tavasli und Bülent Jens Erwerle aus dem Nähkästchen geplaudert. Nach einem Barbesuch haben sich die beiden - damals noch als Studenten der Technischen Universität - entschlossen, eine Firma auf dem IT-Sektor zu gründen. Aus dieser "Schnapsidee" ist in fünf Jahren ein Unternehmen mit 2,2 Millionen Euro Jahresumsatz geworden. Ihre Auftraggeber sind Dax-notierte Unternehmen wie Volkswagen, Siemens und die Deutsche Post. Sie haben Geschäftspartner in aller Welt.

Zum Jubiläum gratulierte der frühere Staatssekretär und heutige Vorsitzende des Vorstands der TSB Technologiestiftung Berlin, Nicolas Zimmer. Den Festvortrag hielt der amerikanische Autor und Topmanager, Patrick D. Cowden. "Die starke Entwicklung unseres Unternehmens stellt eindrucksvoll unter Beweis, welch großes Innovations- und Wachstumspotenzial in Berlin vorhanden ist", sagt Bülent Jens Ewerle. Haupthindernis, dass viele weitere Start ups diesem Beispiel folgen können, ist die fehlende Anschubfinanzierung. Proxcel hat es ohne staatliche Förderung aus eigener Kraft geschafft. Diese Voraussetzung fehlt bei den meisten jungen Unternehmen, wie auch nur wenige Banken bereit sind, Risikokapital einzusetzen. Genau aber in solchen jungen Firmen liegt die wirtschaftliche Chance Berlins. Gegenwärtig profitiert es wie ein Kurort hauptsächlich vom Tourismus, worauf sich die Stadtentwicklung mit dem Umbau zu einer Ruhezone einstellt.

Veröffentlicht in der Berliner Woche am 11.11.2013

Aus eigener Kraft vom Startup zum Erfolgsunternehmen

Veröffentlicht in Presse

Die Berliner proXcel GmbH hat gestern Abend ihr fünfjähriges Bestehen gefeiert: Im Rahmen einer stimmungsvollen Festveranstaltung im stilvollen Ambiente des Hotel Waldorf Astoria begingen die beiden Firmengründer Dr. Serkan Tavasli und Bülent Jens Erwerle gemeinsam mit etwa 100 Gästen das Jubiläum. Im Jahr 2008 als Drei-Mann-Betrieb gegründet, ist die proXcel GmbH heute mit 25 festen Mitarbeitern als renommierter Prozess- und IT-Berater eine etablierte Größe in der Firmenlandschaft der Hauptstadt. Das Unternehmen, zu dessen Kunden Weltkonzerne wie Volkswagen, Siemens oder die Deutsche Post zählen, stellt damit ein Berliner Paradebeispiel für die erfolgreiche Entwicklung vom Start up zum Mittelständler dar.

Als Teil des Festprogramms richtete Nicolas Zimmer, ehemaliger Berliner Staatssekretär und Vorsitzender des Vorstands der TSB Technologiestiftung Berlin, ein Grußwort an die Jubilare, in dem er beiden zu den Erfolgen gratulierte, aber auch die gute persönliche Zusammenarbeit herausstellte. Die proXcel GmbH hatte die TSB und Berlin Partner bei der Planung für die Zusammenführung der IT-Systeme im Rahmen der gemeinsamen Fusion beider Gesellschaften unterstützt. In einem anschließenden Festvortrag richtete der Autor und Topmanager Patrick D. Cowden als enger Freund einige Worte an die beiden Gründer.

Vedad Hadziabdic, Maitre d`hotel, und sein Team verwöhnten die Gäste mit einer erlesenen Sterne-Küche.

Unter den Geladenen Gästen traf das Berliner-Blatt u. a. den direkt gewählten Frohnauer Parlamentarier Jürn Jakob Schultze-Berndt (CDU). Das Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses sagte uns gegenüber: „Den Unternehmergeist der beiden Firmengründer kann man nur bewundern. Solchen Unternehmergeist braucht Berlin. Ich wünsche den Firmengründern und den Mitarbeitern weiterhin viel Erfolg. Mögen sich zahlreiche andere potentielle Unternehmer aus aller Welt davon beeindrucken lassen und auch in solche Erfolgsspuren treten. Das dient letztendlich der gesamten Stadt Berlin und der Bevölkerung.“

 

Veröffentlicht im Berliner Blatt am 06.11.2013

Gala Banner